Abnehmen: Die richtige Strategie im Kampf gegen die Kilos


Gesund abnehmen

Jeder vierte Erwachsene zwischen 18 und 79 Jahren hat zu viele Kilos auf den Rippen. Insgesamt sind in Deutschland 16 Millionen Menschen übergewichtig und Experten gehen davon aus, dass die Zahl weiter steigen wird. Unsere Medizinexperten wollen Sie auf dem Weg zu weniger Gewicht unterstützen und beantworten heute Ihre Fragen hierzu. Dabei geben sie Ihnen hilfreiche Tipps, um Gewicht zu verlieren und um den einmal erreichten Erfolg dauerhaft zu halten.

Sie erreichen unsere Mediziner im Chat heute von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Fachärzteteam

Unabhängige medizinische Beratung zu allen Gesundheitsfragen durch unser Fachärzteteam

 

Die DAK-Gesundheit hat Ihren Partner MD Medicus für das medizinische Expertentelefon beauftragt. Kompetente und qualifizierte Fachärzte sowie Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen sichern hierbei die bestmögliche Beratung für Sie in jeder Situation. Die unabhängigen Ärzte sind in allen gesundheitsbezogenen Fragen für Sie da – 24 Stunden an 365 Tagen. Auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne zu einer Ihnen passenden Zeit an. Einfach das Rückrufformular ausfüllen und abschicken.

Für die Fachärzte von MD Medicus gilt die allgemeine ärztliche Schweigepflicht. Über den Inhalt der Telefongespräche werden weder Angehörige noch Ihre behandelnden Ärzte oder die DAK-Gesundheit etwas erfahren. Ein Austausch mit Ihrem behandelnden Arzt ist nur möglich, wenn Sie die Ärzte von MD Medicus ausdrücklich von ihrer Schweigepflicht entbinden. Unterlagen von Ihrer Krankenkasse liegen uns nicht vor.

Das Expertenteam besteht aus Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen, unter anderem aus Allgemeinmedizinern, Neurologen, Radiologen, Orthopäden, Kardiologen, Tropenmedizinern, Kinder- und Sportmedizinern. Aber auch Experten anderer Fachdisziplinen, wie zum Beispiel Apotheker, Krankenschwestern, Ernährungsberater oder Physiotherapeuten beraten Sie und helfen Ihnen gerne weiter.
Die medizinische Beratung können Sie in 22 Fremdsprachen erhalten, zum Beispiel in Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch oder Russisch, aber auch Mazedonisch, Marokkanisch oder Ungarisch.